Jetzt Förderung sichern und Wärmepumpe ab 9.000€ kaufen - Kostenloses Angebot anfragen:

Jetzt Anfragen
background image

Day-Ahead vs. Intraday-Handel: Der Unterschied im Kurzüberblick

Die Energiebranche hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt und immer neue Technologien und Regulierungen spielen eine wichtige Rolle. Ein Bereich, der dabei eine zentrale Position einnimmt, sind die Strommärkte. Dabei spielt der Day-Ahead- und Intraday-Handel eine wichtige Rolle, um den Strombedarf ständig in Echtzeit zu decken. Doch worin unterscheiden sich die beiden Märkte und wie funktionieren sie? Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die Funktionsweise des Day-Ahead- und Intraday-Marktes und zeigt, wie der Energiebedarf eines Landes gesichert werden kann.
Aktualisiert am
Lesezeit
4 min

Was ist der Day-Ahead-Markt?

Der Day-Ahead-Markt ist ein wichtiger Teil des Energiemarktes, auf dem der Handel mit Strom für den folgenden Tag stattfindet. Anhand der Auktion, die täglich um 12:00 stattfindet, wird der Preis für jede Stunde des folgenden Tages, basierend auf dem Angebot und der Nachfrage bestimmt. Der Preis wird dann von allen erfolgreichen Marktteilnehmern gezahlt oder erhalten. Dies ist wichtig, da der Verrechnungspreis des Day-Ahead-Markt den tatsächlichen Wert des Stroms pro Stunde am besten widerspiegelt. Aus diesem Grund wird der Preis oft als "Strompreis" bezeichnet.

Preisverlauf Day Ahead Markt

Typischer Preisverlauf im Day-Ahead-Markt, Quelle: Next Kraftwerk

Der Day-Ahead-Handel findet an der EPEX Spot in Paris, der EXAA in Wien oder außerbörslich statt. In Deutschland müssen Gebote für Auktionen des folgenden Tages bis 12 Uhr mittags abgegeben werden und das Ergebnis wird um 12:40 veröffentlicht. Der Handel ist anonymisiert und erfolgt auf Basis des Markträumungspreises ("Market Clearing Price"), der zur Berechnung von Kosten und Gewinnen herangezogen wird.

Epex Spotmarket

EPEX Spot markt, Quelle: EPEX

Was ist der Intraday Markt?

Über den Intraday-Handel können Strommengen für den gleichen Tag gekauft und verkauft werden. Dies wird unter anderem genutzt, um unvorhersehbare Änderungen in der Stromproduktion oder -nachfrage auszugleichen; wie zum Beispiel der Ausfall eines Kraftwerks oder höhere Windstromerzeugung als geplant. Fehlmengen im Stromnetz können zu hohen Ausgleichsenergiekosten führen. Der kurzfristige Handel trägt auch zur Bedarfsgerechtigkeit und Systemstabilisierung von Strom bei. Der Intraday-Handel spielt auch eine wichtige Rolle in der Direktvermarktung von erneuerbaren Energien, da Wetterprognosen eine kurzfristige Anpassung der Stromproduktion ermöglichen.

Seit Juni 2018 ermöglicht das XBID-System einen gemeinsamen Intraday-Handel zwischen mehreren europäischen Ländern. Es koordiniert Angebote der Marktteilnehmer und trägt zu sinkenden Ausgleichsenergiekosten bei. Eine ausreichende Verfügbarkeit grenzüberschreitender Übertragungskapazität ist Voraussetzung. Das System besteht aus einem Standard-Order-Book, einem Capacity Management Module und einem Shipping Module und wird von Strombörsen und Übertragungsnetzbetreibern betrieben.

Preisverlauf Intraday

Typischer Preisverlauf im Intraday-Markt, Quelle: Next Kraftwerk

Fazit: Unterschied zwischen Intraday- und Day-Ahead-Markt

Der Day-Ahead-Markt ist ein Teil des Energiemarktes, auf dem der Handel mit Strom für den folgenden Tag stattfindet. Im Gegensatz dazu handelt es sich beim Intraday-Handel um den Handel mit Strom, der innerhalb desselben Tages (also am aktuellen Tag) stattfindet. Während der Day-Ahead-Handel normalerweise volle Stunden der folgenden 24 Stunden umfasst, können im Intraday-Handel auch kürzere Zeiträume wie 15-Minuten-Slots gehandelt werden.

Der Intraday-Handel ermöglicht es Energieversorgern und anderen Marktteilnehmern, flexibel auf unvorhersehbare Ereignisse oder Veränderungen im Energiebedarf zu reagieren und dabei den Einsatz von kostspieliger Regelenergie zu vermeiden.

Erfahre in einem weiteren Artikel, wie sich der Strompreis im Jahr 2023 verändert hat.

Energiemanager Heartbeat
Newsletter

Hier bekommst du alle aktuellen Infos zu 1KOMMA5° und klimaneutralem Leben:

Magazin

Weitere Artikel aus unserem 1KOMMA5° Magazin:

0
FAQ

Hast du noch Fragen?

Solltest du noch Fragen haben oder dir ein persönliches Gespräch wünschen, melde dich gerne über unser Kontaktformular bei uns.