Jetzt Förderung sichern und Wärmepumpe ab 9.000€ kaufen - Kostenloses Angebot anfragen:

Jetzt Anfragen

Förderungen für Wärmepumpen in Deutschland ab 2024: 70% Förderung sichern!

Das Gebäudeenergiegesetzes (GEG) - auch “Heizungsgesetz” - ist beschlossen und sieht Förderungen von bis zu 70 % für den Einbau einer Wärmepumpe vor, die eine fossile Heizung ersetzt. Ab dem 1. Januar 2024 treten neue Fördermaßnahmen in Kraft, die den Umstieg auf Wärmepumpen noch finanziell lukrativer machen. Informiere dich in unserem Artikel, welche Maßnahmen gefördert werden.
Aktualisiert am
Lesezeit
4 min

Hinweis zur KfW Förderung

Nach der Unsicherheit der vergangenen Wochen im Zuge der Haushaltssperre steht die in der Novellierung des GEG vorgesehene Förderung zum Heizungstausch nun fest, wie etwa Die Zeit berichtete. Die Antragstellung wird jedoch voraussichtlich erst ab dem 27.02.2024, allerdings auch rückwirkend möglich sein. Hierbei unterstützen die lokalen 1KOMMA5° Experten. Aktuelle Informationen zum geplanten Förderstart finden sich auf dem Portal der KfW.

Maximal 70% für Wärmepumpen Förderung im Jahr 2024

Die bisherige BAFA-Förderung bis zum 31. Dezember 2023 ermöglichte einen Zuschuss von bis zu 40% der Investitionskosten, jedoch begrenzt auf maximal 24.000 € pro Wohneinheit. Zusätzlich gab es Boni wie den 5% Wärmepumpenbonus und den 10% Heizungstauschbonus für bestimmte Sanierungsschritte.

Die KfW-Förderung ab 2024 setzt neue Maßstäbe. Die Basisförderung beträgt nun großzügige 30% der Investitionskosten, wobei Eigenheimbesitzer weitere Vorteile genießen. Ein 5% Effizienzbonus wird gewährt, wenn die Wärmepumpe auf erneuerbare Quellen wie Wasser, Erdreich, Abwasser oder natürliche Kältemittel setzt. Ein besonders überzeugender Anreiz ist der 20% Geschwindigkeitsbonus für Eigenheimbesitzer, die ihre alte Gaszentral-, Biomasse- oder Ölheizung gegen eine Wärmepumpe austauschen. Dieser Bonus erhöht sich sogar auf 70% Zuschuss, wenn das zu versteuernde Haushaltseinkommen unter 40.000 € liegt.

Die Förderungen 2024 für Wärmepumpen im Überblick

BAFA Förderung bis zum 31.12.2023KfW Förderung ab dem 01. Januar 2024
Max. Investitionssumme je Wohneinheit: 60.000 € max. 600.000 €Max. Investitionssumme für 1. Wohneinheit: 30.000 € /ab 2. WE je 15.000 €, ab 7. WE je 8.000 €)
25 % Zuschuss Basisförderung für alle Sanierer30 % Zuschuss Basisförderung für alle Sanierer
+ 5 % Wärmepumpenbonus für alle Sanierer bei Wärmequelle Wasser, Erdreich, Abwasser oder natürlichen Kältemitteln+ 5 % Effizienzbonus für alle Sanierer bei Wärmequelle Wasser, Erdreich, Abwasser oder natürlichen Kältemitteln
+ 10 % Heizungstauschbonus für alle Sanierer bei Austausch von Gaszentral- (> 20 J.) / Gasetagen-, Öl-, Kohle-, Nachtspeicher-Heizung+ 20 % Geschwindigkeitsbonus* für alle Eigenheimbesitzende bei Austausch von Gaszentral-, Biomasse- (> 20 J.) / Gasetagen-, Öl-, Kohle-, Nachtspeicher-Heizung
für selbstnutzende Eigenheimbesitzende mit zu versteuerndem Haushaltseinkommen < 40.000 €
Max. Förderung 2023 je Wohneinheit: 40 % Zuschuss = 24.000 €Max. Förderung 2024 für 1. Wohneinheit: 70 % Zuschuss** = 21.000 €
Energiemanager Heartbeat
Dynamischer Stromtarif

Unsere Strompreisbremse: maximal 15 Cent pro kWh*

Wir garantieren dir mit unserem dynamischen Stromtarif Dynamic Pulse immer den günstigsten und saubersten Strom - und das für die nächsten 2 Jahre.¹

Wie geht das? Unser virtuelles Kraftwerk steuert über Heartbeat deinen Stromspeicher, dein Elektroauto und deine Wärmepumpe automatisch genau dann an, wenn die Strompreise an der Strombörse durch Wind und Sonne besonders günstig oder teilweise sogar kostenfrei sind.

Energiemanager Heartbeat App auf iPad
Energiemanager

Mit Heartbeat immer zum BESTEN Strompreis!

Unser Energiemanager Heartbeat optimiert dein Energiesystem, bestehend aus Photovoltaikanlage, Stromspeicher, Wärmepumpe sowie Wallbox und vernetzt dein Zuhause mit dem Strommarkt.

  • Eigenverbrauchsoptimierung deiner Photovoltaikanlage

  • Stromkostenoptimierung über Dynamic Pulse

  • Alle Produkte in nur einer App

  • Fernwartung & Software Updates

5% Effizienzbonus für Wärmepumpe mit CO₂-Kältemittel

Unser Wärmepumpen Partner Daikin setzt stets auf die neuesten Technologien, um nachhaltige Alternativen zu herkömmlichen Systemen anzubieten. Aus diesem Grund bietet Daikin CO₂-Kältemittel an. CO₂ ist ein natürliches Kältemittel und hat laut Definition ein Treibhauspotenzial (GWP) von 1 im Vergleich zu anderen Kältemitteln. Wenn du dir eine Wärmepumpe bei 1KOMMA5° holst, kannst du dir einen Effizienzbonus von 5% sichern.

Magazin

Weitere Artikel aus unserem 1KOMMA5° Magazin:

0
FAQ Wärmepumpen

Hast du noch Fragen?

Solltest du noch Fragen haben oder dir ein persönliches Gespräch wünschen, melde dich gerne über unser Kontaktformular bei uns.