Jetzt Förderung sichern und Wärmepumpe ab 9.000€ kaufen - Kostenloses Angebot anfragen:

Jetzt Anfragen

1KOMMA5° eröffnet neue Standorte in Köln, Freiburg, Leipzig und Heidelberg

Es ist so weit: Die erste Kohorte für den eigenen bundesweiten Standortaufbau 2023 legt los! Ab sofort stärken Tim Rabanus, Paulo Brandt, Moritz Otteni und Philipp Illing die regionale Präsenz und Kompetenz für intelligente Energiesysteme in Köln, Freiburg, Leipzig und Heidelberg.
Autor
Alexander Kreutzer
Aktualisiert am
Lesezeit
6 min

Dezentrale und nachhaltige Energieversorgung mit 1KOMMA5°

Unsere neuen Geschäftsführer im 1KOMMA5° Showroom Hamburg

1KOMMA5° bietet Energieprodukte an, die es ermöglichen, ein CO2-neutrales Leben zu beginnen und den kommenden Generationen einen lebenswerten Planeten zu hinterlassen.

Um die Abdeckung und die Energiewende zu beschleunigen, ist die lokale Verortung ein wichtiges Unterscheidungskriterium.

Eigenheimbesitzende in den Regionen Köln, Freiburg, Leipzig und Heidelberg können nun ihre Energieversorgung mittels erneuerbarer Energien dezentral und nachhaltig gestalten und dabei auf das Angebot und die Vorteile eines starken Partners setzen.

Als in der Region verwurzelter Ansprechpartner wird nicht nur das Handwerk vor Ort gestärkt und Arbeitsplätze geschaffen, es kann vielmehr auch auf regionale Anforderungen eingegangen werden.

Unsere neuen Geschäftsführer im 1KOMMA5° Showroom Hamburg

Doch wer sind die Ansprechpartner, die für viele neue Projekte und klimaneutrale Häuser in den Regionen sorgen werden?

Tipp: Jetzt noch bis Ende März 500€ Eröffnungsbonus in den Regionen sichern und innerhalb der nächsten 2 Monate installieren.

Köln

Tim Rabanus für 1KOMMA5° Köln

Tim Rabanus für 1KOMMA5° Köln

Aufgewachsen im Bergischen Land zwischen Ruhr Pott und Rheinland, bringt der 30-jährige und verheiratete Tim viel Erfahrung aus der Solarbranche mit und möchte seinen zwei Kindern einen lebenswerten Planeten hinterlassen. Dafür wird er mit seinem Team in der Metropolregion Rhein-Ruhr das Angebot von 1KOMMA5° anbieten und als langfristiger Partner Energiesysteme für eine klimaneutrale Zukunft individuell entwickeln.

Für Tim ist die Arbeit im Handwerk deshalb so erfüllend, da er am Ende des Tages sehen kann, was geschaffen wurde. Das ist wohl auch der Grund, warum er seit seinem 14. Lebensjahr im Baugewerbe tätig ist und schon früh Ferienjobs auf Baustellen wahrgenommen hat.

Die unternehmerischen Kenntnisse wurden in vielzähligen Stationen bei namhaften Industriebetrieben bestätigt und so bieten sich beste Voraussetzungen für erfolgreiches und langfristiges Wachstum. Für die Energiewende. Einfach machen.

Freiburg

Paulo Brandt für 1KOMMA5° Freiburg

Paulo Brandt für 1KOMMA5° Freiburg

Für Paulo ist der Aufbau des Standorts in Freiburg die richtige Aufgabe zur richtigen Zeit.

Der 35-Jährige hat sich aktiv für die Freiburger Region entschieden, nachdem er viele Stationen im süddeutschen Raum absolviert hat und bereits seit 2011 in der Photovoltaik-Branche tätig ist. Bei 1KOMMA5° fühlt er sich zuhause, als Teil einer Familie von Überzeugungstätern und -täterinnen, die täglich daran arbeiten, die Energiewende voranzubringen.

So wird ab sofort das Angebot und die Dienstleistung von 1KOMMA5° im Raum Freiburg vertreten sein. Zusammen mit seinem Team möchte sich Paulo einbringen, so viele Haushalte wie möglich klimaneutral machen und jungen Menschen als Anlaufstelle für einen sinnhaften und zukunftsorientierten Beruf dienen. Für die Energiewende. Einfach machen.

Leipzig

Moritz Otteni für 1KOMMA5° Leipzig

Moritz Otteni für 1KOMMA5° Leipzig

Als studierter Wirtschaftsingenieur ist Moritz in Dresden aufgewachsen und für eine weitere Ausbildung dann nach Leipzig gekommen. Hierhin verschlägt es den 30-Jährigen nun nach fünf Jahren wieder und mit ordentlich Erfahrung im Gepäck wird er 1KOMMA5° nach Sachsen bringen. Hier schätzt er insbesondere die herzliche Art der Leute, sei es auf dem Fußball- oder auf dem Tennisplatz.

Seine Hands-On-Mentalität trifft dabei auf den offenen, ehrlichen Umgang im Handwerk. Zusammen mit seinem Team wird er so Produkte und Dienstleistungen für klimaneutrales Leben in möglichst viele Haushalten bringen. Für die Energiewende. Einfach machen.

Heidelberg

Philipp Illing für 1KOMMA5° Heidelberg

Philipp Illing für 1KOMMA5° Heidelberg

Als Elektromeister in dritter Generation und gebürtiger Heidelberger ist der 40-Jährige Philipp fest in der Region verankert und möchte seine Arbeitskraft und sein Know-How dem Erhalt des Planeten widmen. Vor Ort möchte er zusammen mit Kundinnen und Kunden Lösungen für individuelle Energiesysteme umsetzen. Hierfür wird er nicht nur die Digitalisierung des Handwerks vorantreiben, sondern zusammen mit seinem Team die Energiewende erlebbar machen. Neben der handwerklichen Expertise konnte sich der verheiratete Vater von zwei Kindern auch bereits in der Leitung großer Projekte in industrienahen Betrieben auszeichnen. Beste Voraussetzungen also, um möglichst viele Eigenheime im Rhein-Neckar-Kreis zu dekarbonisieren. Für die Energiewende. Einfach machen.

Zwei Männer installieren ein Solarpanel mit 1KOMMA5° Merch
1KOMMA5°

Schaffe mit uns eine lebenswerte Zukunft.

An allen Standorten entstehen neue Arbeitsplätze. Es werden Expertinnen und Experten aus dem Handwerk, Vertrieb und weiteren Bereichen gesucht. Hier bewerben!