Jetzt Förderung sichern und Wärmepumpe ab 9.000€ kaufen - Kostenloses Angebot anfragen:

Jetzt Anfragen
background image

1KOMMA5° erreicht Meilenstein von 2.000 Mitarbeitenden – Verdopplung des Teams innerhalb eines Jahres

Aktualisiert am
Lesezeit
3 min
  • Anhaltendes Wachstum seit Gründung Mitte 2021

  • 200 Softwareentwickler zur Weiterentwicklung der eigenen Hardware- und Softwareprodukte

  • Eröffnung des Berliner Entwicklungszentrum im Frühsommer

HAMBURG, Deutschland, 26. Februar 2024 1KOMMA5°, Produzent von Energiesystemen und -Software, erreicht den Meilenstein von 2.000 Mitarbeitenden und hat somit innerhalb eines Jahres die Teamgröße verdoppelt. Diese beeindruckende Wachstumsrate unterstreicht die dynamische Entwicklung des erst Mitte 2021 gegründeten Cleantech Startups und das anhaltend starke organische Wachstum des Unternehmens.

Die 2.000ste Mitarbeiterin, Ellen Schwartau, verstärkt als Senior Software Engineer das Team. Ihre Einstellung markiert nicht nur einen bedeutenden Meilenstein in der Geschichte von 1KOMMA5°, sondern auch den fortlaufenden Fokus des Unternehmens auf die Entwicklung hochwertiger Softwarelösungen. Mit inzwischen fast 200 Entwicklern, die sich auf Software spezialisieren, setzt 1KOMMA5° neue Maßstäbe in der Energiebranche. 

Ein weiterer Schritt in der Expansionsstrategie von 1KOMMA5° ist die Eröffnung eines neuen Entwicklungszentrums in Berlin im Frühsommer 2024. Dieses Zentrum wird ein Hub für Innovation und die Weiterentwicklung der eigenen Hardware- und Softwareprodukte sein, der das Unternehmen in die Lage versetzt, seine technologische Führungsposition weiter auszubauen. Bereits heute sind mit 1KOMMA5° Lösungen signifikante Kosteneinsparungen für Eigenheimbesitzer Realität. Link zur entsprechenden Studie mit Echtzeit-Kundendaten.

Philipp Schröder, CEO und Mitgründer von 1KOMMA5°, kommentiert: "Unser starkes Wachstum und die Verdoppelung der Belegschaft innerhalb eines Jahres zeigen, dass wir on track sind. Der Ausbau unseres Software Engineering-Teams ist entscheidend, um den Umsatz unserer Softwarelösungen weiterhin signifikant zu steigern. Nur mit fortschrittlicher Software und AI können wir unsere Mission erfüllen, immer den günstigsten und saubersten Strom anzubieten und so einen entscheidenden Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten."

Derzeit betreibt 1KOMMA5° 75 Standorte mit rund 2.000 Mitarbeitern in Deutschland, Schweden, Finnland, Dänemark, Spanien, den Niederlanden und Australien.

Pressebilder stehen online unter 1k5.link/press-kit zum Download bereit. 

Über 1KOMMA5° 

1KOMMA5° betreibt die Energie-Software-Plattform „Heartbeat“ und schafft so ein virtuelles Kraftwerk, das Photovoltaik, Stromspeicher, Wärmepumpen und Ladesäulen der Kunden mit dem Energiemarkt vernetzt und die Rentabilität der Kundenanlagen deutlich erhöht. Das Unternehmen bietet Privat- und Gewerbekunden zudem einen One-Stop-Shop für den Kauf und die Installation individueller und intelligenter Energie-Systemlösungen. Um das internationale Wachstum zu beschleunigen, erwirbt das CleanTech-Startup führende Unternehmen der Elektrobranche mit den Schwerpunkten Photovoltaik, Ladeinfrastruktur sowie Wärmepumpen und bietet den Betrieben im Gegenzug die Nutzung der eigenen Softwarelösungen, zentrale Dienstleistungen, gebündelten Einkauf, Wachstumskapital und eine Rückbeteiligung an 1KOMMA5° an. Ziel ist es, eine europaweit marktführende Hard- und Softwareplattform zu entwickeln, die in der Lage ist, 500.000 Gebäude pro Jahr auf klimaneutrale Stromerzeugung, Wärme und Mobilität umzustellen. Derzeit betreibt 1KOMMA5° 75 Standorte mit rund 2.000 Mitarbeitern in Deutschland, Schweden, Finnland, Dänemark, Spanien, den Niederlanden und Australien.

Presse Kontakt: Christian Scheckenbach
Head of PR & Communications

Pressekontakt : Christian Günthner

Weitere Pressemitteilungen:

0