Jetzt Förderung sichern und Wärmepumpe ab 9.000€ kaufen - Kostenloses Angebot anfragen:

Jetzt Anfragen

1KOMMA5° und Solarzentrum Mittelhessen machen CO2-neutrales Leben in Hessen möglich

Das CleanTech Start-up 1KOMMA5°, das Mitte 2021 von Unternehmern und Investoren um Philipp Schröder gegründet wurde, hat Anfang März eine strategische Mehrheitsbeteiligung an der Solarzentrum Mittelhessen GmbH erworben. Das junge Unternehmen möchte damit seine Marktabdeckung für Kundinnen und Kunden in der Region Marburg, Gießen und Siegen verbessern und die mittelfristig prognostizierte Marktentwicklung gemeinsam mit dem Solarzentrum Mittelhessen strategisch neu ausrichten.
Autor
Inga Cords
Aktualisiert am
Lesezeit
3 min

1KOMMA5° beteiligt sich am Solarzentrum Mittelhessen

1KOMMA5° betreibt bereits 46 Standorte in Deutschland, Schweden, Finnland und Australien und baut  nun das Engagement auch in Hessen konsequent aus. Die Beteiligung am Solarzentrum Mittelhessen ist ein wichtiger Schritt, um das enorme Interesse in Hessen an der Systemlösung für Photovoltaik, Wärmepumpe und Energiespeicher zu bedienen und CO2-neutrales Leben einfacher, schneller und vernetzter zu gestalten. Das Oberdietener Unternehmen mit knapp 30 Mitarbeitenden hat die Expertise aus 17 erfolgreichen Jahren am PV Markt mit fast 8.000 verkauften Anlagen und ist damit marktführend in Mittelhessen.

Frank Luckenbach, der bisherige Alleingesellschafter und Geschäftsführer des Solarzentrums Mittelhessen, freut sich mit seinem Co-Geschäftsführer Dietmar Müller über die neue Beteiligung und sieht in der Zusammenarbeit mit dem jungen Team von 1KOMMA5° eine Chance für eine innovative Weiterentwicklung des Unternehmens. Das Solarzentrum Mittelhessen bleibt weiterhin als eigenständiges Unternehmen erhalten, kann sich aber auf die Unterstützung der 1KOMMA5° Gruppe in den Bereichen Einkauf, Finanzen und Personal verlassen.

Team Solarzentrum Mittelhessen im 1KOMMA5° Showroom

Team Solarzentrum Mittelhessen im 1KOMMA5° Showroom

Energiemanager Heartbeat
Dynamischer Stromtarif

Unsere Strompreisbremse: maximal 15 Cent pro kWh*

Wir garantieren dir mit unserem dynamischen Stromtarif Dynamic Pulse immer den günstigsten und saubersten Strom - und das für die nächsten 2 Jahre.¹

Wie geht das? Unser virtuelles Kraftwerk steuert über Heartbeat deinen Stromspeicher, dein Elektroauto und deine Wärmepumpe automatisch genau dann an, wenn die Strompreise an der Strombörse durch Wind und Sonne besonders günstig oder teilweise sogar kostenfrei sind.

Energiemanager Heartbeat App auf iPad
Energiemanager

Mit Heartbeat immer zum BESTEN Strompreis!

Unser Energiemanager Heartbeat optimiert dein Energiesystem, bestehend aus Photovoltaikanlage, Stromspeicher, Wärmepumpe sowie Wallbox und vernetzt dein Zuhause mit dem Strommarkt.

  • Eigenverbrauchsoptimierung deiner Photovoltaikanlage

  • Stromkostenoptimierung über Dynamic Pulse

  • Alle Produkte in nur einer App

  • Fernwartung & Software Updates

Höhere Produktverfügbarkeit, kürzere Lieferzeiten und exklusive Energieprodukte

Nicht zuletzt wird sich die neue Partnerschaft mit 1KOMMA5° auch für die Kundinnen und Kunden des Solarzentrums positiv auswirken. Einerseits profitiert man von einer höheren Produktverfügbarkeit und deutlich kürzeren Lieferzeiten, andererseits sorgen die mehr als verdoppelten Montagekapazitäten auch für eine zeitnahe Projektumsetzung. Weiterhin können exklusiv in der Gruppe verfügbare Komponenten wie das Energiemanagementsystem Heartbeat oder ein eigenes Full-Black Solarmodul #newsolar angeboten werden. 

Das „Heartbeat“ System vernetzt Photovoltaik, Stromspeicher, Wärmepumpen und Wallboxen von Kundinnen und Kunden zu einem intelligenten Gesamtsystem. Dieses kann als Teil eines virtuellen Kraftwerks mit dem Energiemarkt interagieren. Der Vorteil dabei ist, dass Heartbeat große Verbraucher als flexible Lasten intelligent steuern kann. Dadurch kann der Ladevorgang eines E-Autos oder der Betrieb einer Wärmepumpe so gesteuert werden, dass sie möglichst viel selbst erzeugten Solarstrom verbrauchten oder aber den Netzbezug dynamisch anhand der Großhandelsstrompreise an der Börse ausrichten. Somit werden die Betriebskosten der Kundinnen und Kunden in ihrem Eigenheim gesenkt

Solarzentrum Mittelhessen

Solarzentrum Mittelhessen

Die Beteiligung am Solarzentrum Mittelhessen ist ein wichtiger Schritt für 1KOMMA5°, um das Engagement in Hessen auszubauen und die Energiewende voranzutreiben. Die Zusammenarbeit mit dem Solarzentrum Mittelhessen bietet die Chance, mit innovativen Systemlösungen wie Photovoltaikanlagen, Stromspeicher, Wallbox und Wärmepumpen ein CO2-neutrales Leben auch in Hessen einfacher und schneller zu ermöglichen.

Philipp Schröder mit Frank Luckenbach

Frank Luckenbach (Geschäftsführer Solarzentrum Mittelhessen) mit Philipp Schröder (CEO & Co-Founder 1KOMMA5°)

Mach dein Zuhause fit mit einer Wärmepumpe!

Magazin

Weitere Artikel aus unserem 1KOMMA5° Magazin:

0